Forum Trainer-Trainer

trainer-trainer.com

Welcome to the International Trainer Forum - Training by Understanding
 


Enjoy your training!
Admin Edwin Lemke: Home / Profile / Credentials / Blog


#1

Effektive Inhouse-Trainings

in Kompetenzen Tue Feb 04, 2014 4:13 pm
by elemke • 26 Posts

Effektive Inhouse-Trainings

Unternehmen, die sich dazu entscheiden, die Fortbildung ihrer Mitarbeiter intern zu organisieren, genießen dabei viele Vorteile – sie sollten allerdings auch den Schwierigkeiten dieses Prozesses begegnen können. Ein effektives Trainingsprojekt wird dabei immer mit einem erfahrenen und kompetenten Trainingsfachmann durchgeführt werden, um Lernprozesse erfolgreich (und kostengünstig) durchzuführen und abzuschließen.

Im Folgenden finden sich einige Aussagen und Überlegungen aus Studien, Trainings- und Forschungsprojekten, die diese Erfahrung bestärken.

Eine Investition in die Zukunft – der Subject Matter Expert
Gerade für Fachinhalte, die in einem großen Umfang von vielen Dutzend Mitarbeitern geschult werden, gibt es viele Vorteile, diesen Trainingsprozess mit Subject Matter Experts (SME) durchzuführen. Einige Kriterien sind:

SME´s
• kennen die Organisation und benötigen dazu keine Vorinformationen
• bringen internes Wissen und Glaubhaftigkeit in das Training mit
• übernehmen Verantwortung
• zeigen Stolz für ihre Tätigkeit
• fördern Teamarbeit
• können ihre Aufgaben mit verringerter Supervision erledigen
• sind finanziell günstiger als externe Trainer
• gewährleisten eine Trainingskontinuität für die Zukunft
• sind ein Teil einer Unternehmenskultur, die beständiges Lernen und Veränderungen fördert

Eine Tatsache ist allerdings: SME´s kennen zwar ihren Job – aber „Trainer“ ist typischerweise nicht Teil ihrer Stellenbeschreibung. Insofern gibt es viele Faktoren, die das Training gefährden.

Dazu gehören, dass der SME
• keine Lust auf Ausbildung hat – und auch nicht, sie auszuüben
• nichts zur Erwachsenenbildung weiß – er kennt nur Schule und Uni
• nicht weiß, wie er Kollegen in den Lernprozess einbinden kann
• keine Erfahrung damit hat, Wichtiges motivierend zu visualisieren
• die Zusatzbelastung vermeiden will
• Vieles automatisch macht – und sich somit seinen einzelnen Arbeitsschritten nicht bewusst ist
• Probleme hat, Wichtiges von Nice-to-know zu unterscheiden
• nur einen Vortrag halten oder eine Powerpoint-Präsentation zeigen kann
• allgemein Wissensvermittlung „direkt“ durchführt, was eher ein negatives Klima nach sich zieht


Die Folge: Dies enttäuscht und frustriert erwachsene Lerner. Entweder lernen sie den Inhalt bereits während des Trainings nicht, oder sie haben es sehr schnell wieder vergessen. Das wiederum hat zur Folge, dass sie im schlimmsten Fall ihre Aufgaben nicht erledigen können, oder – im besseren Fall – wissen, wen sie fragen können. Beides kostet Zeit und Geld.


Ein effektiver Trainer
Ein SME kann dann effektive Trainings durchführen, wenn er ein Trainingsdesign gestalten kann, über die wichtigsten Prozesse informiert ist und bereits Erfahrungen gesammelt hat. Dieses Wissen und diese Erfahrung können in einem ziel- und handlungsorientiertem Trainertraining erworben werden.

Die Trainer lernen dabei,
• ein Trainings-Design zu erstellen
• Trainingsabläufe zu strukturieren
• Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden
• Inhalte zu reduzieren und zu visualisieren
• theoretische Überlegungen in praktische Arbeitsabläufe zu integrieren
• Methoden und erweiterte Möglichkeiten kennen, alle Teilnehmer einzubinden und zu unterstützen – und von ihrem Wissen zu profitieren
• einen konstruktiv-entwickelnden Ansatz zu nutzen, um das Wissen, die Fertigkeiten und die Fähigkeiten der Mitarbeiter zu erkennen und in einem neuen Licht zu sehen.
• in Zukunft Trainings zu entwickeln


Ein Trainertrainng ist unumgänglich

Diese Fähigkeiten können nicht ausschließlich angelesen werden; sie werden den zukünftigen Trainern am besten in einem mehrtägigen face2face-Training vermittelt. Dabei gilt: Je mehr Zeit für ein intensives Erleben und Sammeln von Erfahrungen bereit steht, umso nachhaltiger ist das Lernerlebnis. Und der Lehrtrainer sollte natürlich qualifiziert und erfahren sein – denn Studien haben gezeigt, dass Trainer dann mehr effektive Kompetenzen zeigen, wenn sie
• Qualifiziert sind und eine formelle Ausbildung haben
• Erfahren sind und viele Jahre lang in einer Trainingsposition tätig waren

Außerdem: Ein externer Trainer mit spezieller Expertise kann eingefahrene Kommunikationsstrukturen erkennen und gegebenenfalls in Frage stellen, sofern sie Abläufe störten – und auch kleine Änderungen anregen, die die Mitarbeiter erarbeiten.
Ein Unternehmen kann nicht sicherstellen, dass der beste Return für die Trainingskosten und die beste Qualität der Trainingsziele erreicht werden, wenn bekannt ist, dass ein professionell weniger ausgebildeter Trainer weniger effektiv ist.



Quellen:


Donovan-Wright, Mary Anne
How Teaching Employees to Be Trainers Pays Off.
June 27, 2002
http://www.workforce.com/articles/how-teaching-employees-to-be-trainers-pays-off

Gauld, D & Miller, 'The qualifications and competencies held by effective workplace trainers', Journal of European Industrial Training, vol. 28, no. 1, pp.8-22.
Published version available from:
http://dx.doi.org/10.1108/03090590410513866

Harper, Pamela
Choosing Training that Works. Investigating training options and establishing goals will increase the potency of employee training.
July 1, 2008
http://www.nyreport.com/index.cfm?fuseaction=Feature.showFeature&FeatureID=642

Lester, Amelia
Becoming Adult Learners: Principles and Practices for Effective Development. An Interview with Lecturer on Education Eleanor Drago-Severson, Harvard Graduate School of Education
February 1, 2005
http://www.gse.harvard.edu/~news/features/dragoseverson02012005.html

Muir, Guila:
Building an In-House Training Team:
An Organization–Wide Approach to Saving Money and Time, 2010
http://mgmt.talkingvillage.com/file.ashx?id=106

OECD: Schaffung effektiver Umfelder zum Lehren und Lernen:
Erste Ergebnisse aus der Internationalen Lehr- und Lernumfrage der OECD.
Bedingungen für effektives Lernen, 2009. S. 4.
http://www.oecd.org/edu/school/43021590.pdf


Contributed by www.edwin-lemke.de

Last edited Thu Feb 06, 2014 9:52 am | Scroll up

Trainer-Trainer



Contact: info@edwin-lemke.de

Visitors
0 Members and 2 Guests are online.

We welcome our newest member: ElenaHillman
guest counter
Today were 2 (yesterday 291) guests online.

Board Statistics
The forum has 208 topics and 218 posts.

0 members have been online today:




Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor